Männertreff

Am letzten Männertreff im Jahr 2016 haben wir einen Blick zurück geworfen. Die vielfältigen Diskussionen in unserer Gesellschaft haben sich auch in unserer Runde wieder gefunden. Aber wir sind nicht nur dabei stehen geblieben, sondern haben auch einen Blick nach vorne gewagt. Dabei kamen wir zu dem Schluss, dass der Männertreff im Januar leider ausfallen muss. Es zeigte sich nämlich, dass der größte Teil der Männer einschließlich Pfarrer Kroker an diesem Abend gar nicht da sind. Daher haben wir beschlossen, die Männertreffsaison von April auf Mai auszudehnen. Außerdem waren wir uns einig, dass wir uns, nachdem wir nun Besuch von der Landeskirche und der jüdischen Gemeinde in Felsberg hatten, einen Vertreter der islamischen Religion einladen wollen. Wir freuen uns schon auf interessante Gespräche am 23. Februar. Herzliche Einladung an alle Männer, an diesem Abend ab 20:00 Uhr ins Pfarrhaus.

Dirk Kroker


Es geht wieder los. wie im letzten Winter findet auch in diesem WInter von Oktober bis April jeweils am letzten Donnerstag im Monat ab 20:00 Uhr der Männertreff im Pfarrsaal statt. Für den ersten Abend am 27.10.2016 hat uns Pfarrer Eckhardt Käßmann aus Kassel zugesagt. Er wird versuchen, uns den Spagat von Luther damals und heute näher uu bringen. Dabei wird er das Wagnis eingehen, gerade uns als lutherische Männer mit in den Blick zu nehmen. Nach einem kurzen Input ist wie immer die Möglichkeit, bei Stracke und brot mit ausreichenden Getränken verorgt miteinander ins Gespräch zu kommen. ich freue mich über jeden Mann, der sich an diesem Abend auf den Weg ins Pfarhaus macht.

Dirk Kroker


Februar 2016

 

Mittlerweile hat sich der Männertreff zu einer festen Größe im Kalender einiger Männer entwickelt. Das ist eine schöne Entwicklung, auch wenn wir Raum für mehr Männer haben. Daher lade ich alle Männer unserer Gemeinde herzlich zu den letzten beiden Männertreffs am 31. März und 28. April jeweils um 20:00 Uhr in den Pfarrsaal ein. Thematisch werden wir uns am 31. März der Frage stellen, was Männer heutzutage noch mit Ostern anfangen können. Am 28. April heißt das Thema "Männlicher Frühjahrsputz". Was gehört zu männlichen Ritualen, wenn der Frühling uns aus unserer "Winterstarre" holt.

Ich freue mich über jeden Mann ab 18, der Lust hat, sich in netter Runde über Männerthemen auszutauschen.

Für das leibliche Wohl, das ja für uns auch so eine Art Geselligkeitscharakter hat, ist wie immer gesorgt.

 

Pfarrer Dirk Kroker

 


Wie verabredet beginnt am 29. Oktober der Männertreff. Herr Sigel-Schönig, der Männerbeauftragte der Landeskirche wird am 26. November um 20:00 Uhr zu uns kommen. Für die nächsten Abende kann jeder ein paar Vorschläge zur Gestaltung mitbringen.


Wichtig ist aber, dass auch Männer kommen. Eingeladen sind alle zwischen 18 und 100. Im vergangenen Winterhalbjahr waren schon schön viele Männer aus Oberellenbach und Niederellenbach vertreten. Vielleicht kommen ja zu diesem Trupp noch ein paar aus Sterkelshausen und Licherode dazu. Das wäre wirklich prima. Platz, Stracke und Getränke sind immer genug vorhanden.


Dirk Kroker


Foto: M. Kirchner
Foto: M. Kirchner

Sieben Mal haben wir uns in den vergangenen Monaten bereits im Pfarrsaal getroffen. Bei unserem letzten Abend vor der Sommerpause waren alle anwesenden Männer der Meinung, dass es im Herbst mit dem Männertreff weiter gehen soll. Gemeinsam haben wir die Idee entwickelt, auch mal eine Männerfahrt zu unternehmen und den Beauftragten für die Männerarbeit der EKKW, Herrn Sigel-Schönig, zu einem Abend einzuladen. Gerne möchten wir diese Vorschläge aufgreifen und versuchen, das eine oder andere entsprechend zu organisieren.

 

Nach der Sommerpause treffen wir uns wieder am 29. Oktober. Diesen und alle weiteren bereits vereinbarten Termine finden Sie unter "TERMINE". Bis dahin eine gute Zeit!

 


Foto: M. Kirchner
Foto: M. Kirchner

Reden über Gott und die Welt, mit seiner Meinung nicht hinter dem Berg halten und dem anderen seine Meinung lassen - das ist der Männertreff. Es ist schon erstaunlich, dass so viele verschiedene Meinungen, so viele verschiedene Altersgruppen und so viele verschiedene Lebensumstände so gut miteinander auskommen. Was eine Stracke, ein paar Scheiben frisches Brot und angemessene Getränke ausmachen können.

 

Unsere herzliche Einladung gilt weiterhin allen Männern aller Altersgruppen, die einfach mal ein Gespräch unter Männern führen möchten und an einem echten Austausch inklusive "Aufeinander hören" interessiert sind. Es ist Platz genug!

 

Dirk Kroker