Johanneskirchengemeinde Alheim


Datenschutz

Liebe Leserin, lieber Leser,

Sie finden unsere Datenschutzerklärung Hier Bitte einfach drauf klicken. Alle Texte und Bilder auf diesen Seiten, die nicht namentlich gekennzeichnet sind, stammen von Pfarrer Dirk Kroker. Wir weisen daraufhin, dass alle eingestellten Bilder und Texte urheberrechtlich geschützt sind. Falls Sie etwas davon verwenden wollen, wenden Sie sich bitte an Pfarrer Dirk Kroker, Pfarramt Oberellenbach, Zum Ried 6, 36211 Alheim, Tel. 05664/1628, Email pfarramt.oberellenbach@ekkw.de .

Für den Kirchenvorstand der ev. Johanneskirchengemeinde

Dirk Kroker


Auf dem Laufenden bleiben -              Online, per Threema oder WhatsApp

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommmen auf unserer Internetseite der ev. Johanneskirchengemeinde Alheim. Um sich ein wenig orientieren zu können empfehlen wir Ihnen, zunächst diese Startseite bis ganz nach unten wahrzunehmen. Hier finden Sie alles wirklich wichtig Aktuelle, wie bspw. den aktuellen Gottesdoenstplan, den Umgang mit Corona, Veranstaltungshinweise, EInblicke in die Kindergottesdienst- und Konfirmandenarbeit etc.

Es sind komplexe Zeiten und manchmal ändern sich die Dinge schneller, als wir sie ändern können. Darum gibt es noch eine weitere Mögloichkeit, zumindest in Bezug auf die Veranstaltungen auf dem Laufenden zu bleiben: per WhatsApp oder Threema. Schicken Sie Pfarrer Kroker eine Nachricht unter 0173/9937603 oder über die Kontaktseite hier und er nimmt Sie wie gewünscht in die Informationsgruppe der Kirchengemeinde in Threema oder WhatsApp auf. So verpassen Sie nichts mehr.

Es lohnt sich aber auch, regelmäßig auf unserer Onlineseite durchzuklicken. Da findest sich vielerlei Interessantes.

Wir wünschen Ihnen von Herzen Freude an dieser Seite und am Leben unserer Kirchengemeinde, dem Kirchspiel Alheim und unserer Landeskirche.

Ihr Pfarrer Dirk Kroker


Gottesdienste in unseren Kirchen

Liebe Leserin, lieber Leser,

und es passiert schon wieder. Sicher haben Sie alle die Nachrichten verfolgt und festgestellt, in welche Richtung sich die Infektionen entwickeln. Darum haben wir die Gottesdienste für November abgesagt. Ob es ab dem 02. Advent wieder Präsenzgottesdienste in unseren Kirchen geben wird ist noch nicht entschieden. Sie können sich über die WhatsApp- und Threema-Gruppe der Kirchengemeinde, auf dieser Online-Seite und durch Aushang in den Schaukästen und an den Kirchen informieren lassen.

Die Kirchen werden auch weiterhin geöffnet bleiben und ab sofort finden Sie dort wieder "Gottesdienste zum Mitnehmen". Sollte mal einer nicht mehr bereit liegen, dann melden Sie sich doch bitte bei mir oder lesen Sie hier nach. Denn im nächsten Fenster steht der aktuelle "Gottesdienst zum Mitnehmen".

Außerdem gibt es noch die Möglichkeit, eine Andacht auf Youtube zu genießen. Suchen Sie einfach nach der ev. Johanneskirchengemeinde Alheim.

Bitte Bleiben Sie Gesund

Ihr Pfarrer Dirk Kroker

Gottesdienst zum Mitnehmen                    1. Advent

Ab Sonntag steht hier der Text vom Gottesdienst zum Mitnehmen zum 1. Advent!

 


5000 Brote - Konfirmanden backen für die Welt

Es war eine erfolgreiche Aktion. 257 Brote und 240 Tüten Plätzchen wurden von 37 Konfirmandinnen und Konfirmanden und einer ganzen Reihe von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen verkauft. erlös und Spenden haben zusammen mehr als 1.800,-- € ergeben. Alen, die sich daran beteiligt haben, sei herzlich gedankt. Unser Ziel wurde deutlich übertroffen.

Im nächsten Gemeindebrief finden Sie Bilder und einen Bericht.

Mit herzlichen Grüßen

 

Pfarrer Dirk Kroker


Friedensandacht 2020

Leider verzichten wir erst einmal auch auf die Friedensandachten, bis klar ist, wie es weiter gehen wird. Die Pandemie hat uns so fest im Griff, dass wir uns erst in Ruhe überlegen wollen, wie wir weiter machen. Andachten zum Mitnehmen finden Sie ab dem 03. November in den offenen Kirchen und hier.

 

Mit herzlichen Grüßen

Pfarrer Dirk Kroker


Christoph Brückner                            Organist - Komponist - Maler

Der SchutzEngel von Christoph Brückner alle Rechte liegen beim Künstler
Der SchutzEngel von Christoph Brückner alle Rechte liegen beim Künstler

Im vergangenen Jahr war Christoph Brückner zu einem Orgelkonzert  am Aschermittwoch in der Kirche Oberellenbach zu Gast.

Es gab wunderschöne Klänge und beeindruckende Einblicke in die Arbeit des Komponisten und Malers Christoph Brückner.

 

Gerne wollen wir ihn gerade in diesen Zeiten unterstützen und bieten an, seine CD „Magic Pipes“ zentral zu bestellen. Die CD kostet 15,-- € und unterstützt ausschließlich den Künstler.

Wenn Sie also Interesse haben, können Sie sich direkt im Pfarramt melden oder unser Kontaktformular nutzen.

 


Offene Kirchen

Mittlerweile hat sich einiges verändert. Wir dürfen, wenn auch sehr begrenzt, wieder Gottesdienste feiern. Trotzdem haben sich alle Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher entschieden, dass unsere Kirchen weiterhin offen sind. So sind Sie herzlich eingeladen, dass Sie, wenn  Sie das Bedürfnis nach einem stillen Moment haben, unserer vier Kirchen aufzusuchen.

Die Kirchen in Oberellenbach und Sterkelshausen werden täglich von etwa 09:00 Uhr bis ca. 19:00 Uhr geöffnet. Die Kirchen in Niederellenbach und Licherode sind 24 Stunden am Tag offen.

In allen Kirchen finden Sie Andachten, Lesestoff, Gemeindebriefe, Gesangbücher und selbstverständlich eine Bibel vor. In Oberellenbach können Sie eine kleine Opferkerze entzünden.

In allen vier Kirchen findet sich ein Opferstock oder ein Kollektenkästchen. Ihre Spenden werden für folgende Zwecke verwendet:

Oberellenbach - Buntglasfenster im Altarraum

Niederellenbach - Außenbeleuchtung vom Friedhof her

Sterkelshausen - Antependien Restfinanzierung

Licherode - Antependien Neuanschaffung

Sollten Sie darüber hinaus das Bedürfnis haben, ein Gespräch zu führen, so können Sie gerne mit mir Kontakt aufnehmen und einen Termin vereinbaren, unabhängig vom Ort. Dazu sind Sie herzlich eingeladen.

Die Kontaktdaten lauten:

Dirk Kroker

Zum Ried 6

36211 Alheim-Oberellenbach

Tel.: 05664/1628

Mobil: 0173/9937603

Email: pfarramt.oberellenbach@ekkw.de

Außerdem können Sie sich auch über das Kontaktformular auf dieser Onlineseite bei ihm melden. Auch Entragungen im Gästebuch werden an das Pfarramt weiter geleitet.


Kindergottesdienste

Auch die Kindergottesdienste sind vorerst Corona zum Opfer gefallen. Wenn Sie für Ihr Kind Anregungen suchen, um mit ihm über Gott und die Welt ins Gespräch zu kommen, können Sie sich ebenfalls an das Pfarramt, aber auch an die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen der Kindergottesdienste wenden. Die Kontaktdaten finden Sie vor allem im Gemeindebrief oder können Sie über das Pfarramt erfragen.


Aktuelles aus dem ersten gemeinsamen  Konfirmandenjahrgang des Kirchspiels Alheim

Es ist schon eine fitte Truppe, die Konfirmandinnen und Konfirmanden des aktuellen Hauptkonfirmandenjahrgangs. Wie gerne wären sie in diesen Tagen auf Konferfreizeit gefahren, hätten mit dem Gespräch mit den KirchenvorsteherInnen und dem Vorstellungsgottesdienst die letzten Hürden genommen, um dann Ende April bis Mitte Mai konfirmiert zu werden.

Doch zur Zeit ist noch unklar, wann die Konfirmation stattfinden wird. Da keiner die Entwicklung kennt, sind alle Zukunftsprognosen schwierig. Wenn Sie an diese Jugendlichen denken, dann schicken Sie doch bitte mal ein Stoßgebet, damit diese erleben dürfen, dass ihr Wunsch nach Konfirmation in Erfüllung geht.


Gruppen und Kreise

So weh es auch tut, aber in der Tat: Alles ist abgesagt. Alle Gruppen und Kreise, Männertreff und Frauenkreis, Kirchenchor und Band "the crazy church", Friedensandachten, Gottesdienste und Kindergottesdienste bis hin zu den Kirchenvorstandssitzungen sind abgesagt. Wir müssen einfach abwarten, wie die weitere Entwicklung ist. Voraussichtlich erst in ein paar Wochen können wir seriöse Angaben darüber machen, wann es wieder weiter geht. Bis dahin besuchen Sie unsere offenen Kirchen, halten Sie Kontakt zum Pfarrer, zu den ehrenamtlichen MitarbeiterInnen und untereinander. Lassen Sie uns Telefonketten, Emailverteiler und anderes einrichten. Wir, die wir in dieser Kirchengemeinde ehren- und hauptamtlich arbeiten, werden versuchen, ein Bindeglied zu sein.

Mit herzlichen Grüßen

 

Dirk Kroker, Pfarrer