Johanneskirchengemeinde Alheim


Datenschutz

Liebe Leserin, lieber Leser,

 

Datenschutz wird in diesen Zeiten groß geschrieben. Darum finden Sie auch Hier unsere Datenschutzerklärung, die wir auf Basis der Vorlage der EKD erstellt haben.

Alle Texte auf diesen Seiten, die nicht namentlich gekennzeichnet sind, stammen von Pfarrer Dirk Kroker. Das Gleiche gilt auch für die Bilder. Wir weisen daraufhin, dass alle eingestellten Bilder und Texte urheberrechtlich geschützt sind. Falls Sie etwas davon verwenden wollen, wenden Sie sich bitte an Pfarrer Dirk Kroker, Telf. 05664/1628, Email pfarramt.oberellenbach@ekkw.de .

Für den Kirchenvorstand der ev. Johanneskirchengemeinde

Dirk Kroker


Unsere Onlineseite

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommmen auf unserer Internetseite der ev. Johanneskirchengemeinde Alheim, die aus den Dörfern Niederellenbach, Oberellenbach, Sterkelshausen und Licherode besteht. Um sich ein wenig orientieren zu können empfehlen wir Ihnen, zunächst diese Startseite bis ganz nach unten wahrzunehmen. Hier finden Sie alles wirklich wichtig Aktuelle.

Gerade in diesen aufregenden Zeiten, die jeden Tag etwas Neues für uns bereit halten, bitten wir ausdrücklich darum, bei jedem Ihrer Besuche auf dieser Seite besonders wahrzunehmen. Hier finden Sie von den Gottesdienstzeiten bis zu den wichtigen Informationen zu Konfirmanden, Gruppen und Kreisen beinahe alles. Wir bemühen uns intensiv, immer up-to-date zu bleiben.

Anschließend können Sie sich gerne durch die unterschiedlichen Themen, die Sie am Kopf dieser Seite finden, durchklicken. Daher herzlich willkommen auf unseren Seiten. Finden Sie Spannendes, Interessantes und vielleicht sogar Neues.

Ihr Pfarrer Dirk Kroker


EG+ im Kirchenkreis kurz vor Corona

Auch wenn es kaum zu glauben ist, es gab auch eine Zeit vor Corona. Am 29. Februar diesen Jahres, also zwei Wochen bevor uns alles einschließlich dem Singen untersagt wurde, fand auf Kirchenkreisebene zum EG+ ein Tag in Heringen statt. An diesem Tag nahm auch Irmgard Martin aus unserer Gemeinde teil. Hier ihr exklusiver Bericht, der es leider wegen eines Versehens nicht in dem Gemeindebrief geschafft hat. Aber wir wollen ihn niemandem vorenthalten. Daher steht er nun hier:

29.  Februar 2020  -  Egplus-Tag in Heringen

 

Für diesen „besonderen„ Tag hatte der neugebildete Kirchenkreis Hersfeld-Rotenburg eingeladen, um das Egplus kennen zu lernen. Kantoren, Pfarrer und Ehrenamtliche hatten sich für die Betreueng verschiedener Workshops zur Verfügung gestellt.

 

Zum Beginn um 13.00 Uhr hatten sich ca. 100 Teilnehmer/innen in Heringen eingefunden.

 

Aus Oberellenbach hatten wir uns zu zweit auf den Weg gemacht, um dabei zu sein und stellten erfreut fest, dass auch der Gudegrund vertreten war.

 

Der größte Teil der Anwesenden hatte sich für das Singen entschieden, gefolgt von der Bläserbegleitung und einigen, die die Begleitung mit Orgel, Gitarre, Flöte sowie Bandbegleitung gewählt hatten.

 

So wurde dann, nach Einstimmung durch eine Harfen-Gruppe aus Heringen, geübt bis 16.00 Uhr. Wir Oberellenbacher stellten dabei fest, dass uns schon viele Lieder bekannt waren. Was dafür spricht, dass das Egplus in unseren Gottesdiensten oft genutzt wird.

 

Nach einer ausgiebigen Pause mit gutem Kaffee und leckerem Kuchen ging es in der Stadtkirche Heringen weiter. Dort hatten alle Gruppen Gelegenheit zum Proben für den bevorstehenden Gottesdienst.

 

Und so wurde dann um 18.00 Uhr ein sehr musikalischer Gottesdienst mit Pfarrer Waap und allen Teilnehmern gefeiert.

 

Die Anzahl der Gottesdienstbesucher hielt sich in Grenzen, was ich sehr schade fand. Gefreut hat es mich dann aber sehr, unter ihnen bekannte Gesichter aus Heinebach zu sehen, die sich auf den Weg nach Heringen aufgemacht hatten.

 

Um 19.30 Uhr ging der Gottesdienst nach einem Segenslied und dem Segen von Pfr.Waap zu Ende.

 

Es war ein schöner Tag und es hat ganz viel Spaß gemacht, mit so vielen Menschen und einer tollen Begleitung zusammen zu singen!

 

 

 

Irmgard Martin

Und nun hoffen wir, dass auch wir irgendwann wieder gemeinsam singen dürfen. Bis dahin müssen wir uns mit Sologesang und Musik von der Orgel begnügen. Aber wir setzen darauf, dass die möglichen Sitzplätze in unseren Gottesdiensten ausgenutzt werden.


AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN

Manchmal sind die Planungen in Gemeindebrief oder Alheimer Nachrichten zügig überholt. DAs haben wir gerade in den letzten Monaten erleben müssen. Darum bieten wir allen Interessierten in WhatsApp und Threema eine Gruppe mit dem Titel "Johanneskirche Alheim" an. Wenn Sie auf diesem Weg die aktuellsten Informationen erhalten möchten, senden Sie am besten über den Link Kontakt eine Email mit Ihrer Handynummer und Sie werden völlig unkompliziert in diese Gruppe aufgenommen. Schon sind Sie bei allen Aktualitäten auf dem Laufenden und wissen vor allem ganz konkret, wann was in unseren Kirchen passiert.

Sie können aber auch direkt eine Nachricht an meine Handynummer 0173/9937603 schicken. Dann erhalten Sie alle aktuellen Informationen zu Gottesdiensten, Andachten, Feste, Veranstaltungen, Gruppen und Kreise.

Pfarrer Dirk Kroker

 


Einen Rückblick finden Sie hier!


Gottesdienste in unseren Kirchen

Liebe Leserin, lieber Leser,

Gottesdienste sind nun wieder möglich. Das ist schön. Darum finden sie an dieser Stelle von nun an wieder den aktuellen Gottesdienstplan. Dieser wird der aktuellen Situation immer wieder angepasst.

Für die Gottesdienste gelten bis auf weiteres die aktuellen Regeln: Maskenpflicht, Abstandsregel, Anwesenheitsliste, und die Möglichkeit zur Händedesinfektion! Außerdem wird es nach wie vor keinen Gesang geben, auch wenn uns das noch so schwer fällt.

Bitte Bleiben Sie Gesund

Ihr Pfarrer Dirk Kroker

Gottesdienstplan

Datum     Licherode       
Oberellenbach Niederellenbach Sterkelshausen Kollekte

06.09.

13. S. n. Trinitatis

10:00 Uhr

Konfirmation Johanneskirche

je nach Wetter auf dem Tummelplatz oder in der Kirche Oberellenbach

Dirk Kroker

Ausbildungshilfe der EKKW

13.09.

14. S. n. Trinitatis

Hit from Heaven

16:00 Uhr Heinebach nur mit Anmeldung im Kirchenbüro

kirchenbuero.rotenburg-alheim@ekkw.de oder 06623-912695 !

Konfirmandenarbeit im Kirchspiel

20.09.

15. S. n. Trinitatis

 

16:00 Uhr Konzert  Weltfriedenstag

Tummelplatz

nur nach Voranmeldung Pfarramt Oberellenbach

05664/1628 oder pfarramt.oberellenbach@ekkw.de

09:30 Uhr

Dirk Kroker

10:45 Uhr

Dirk Kroker

Nachhaltiger Fahrradtourismus und offene Kirchen

27.09.

16. S. n. Trinitatis

   

18:00 Uhr

Jochen Kießling

10:45 Uhr

Jochen Kießling

Gemeindebrief

04.10.

Erntedank

10:45 Uhr

Dirk Kroker

09:30 Uhr

Dirk Kroker

14:00 Uhr

Dirk Kroker

15:15 Uhr

Dirk Kroker

Katastrophenhilfe der EKKW

Montag,

05.10.

19:30 Uhr

Kirche Oberellenbach

Friedensandacht

 

11.10.

18. S. n. Trinitatis

10:45 Uhr

Sabine Hildebrand

18:00 Uhr

Anni Streck

 

09:30 Uhr

Sabine Hildebrand

Diakonische Aufgaben im Sprengel

18.10.

19. S. n. Trinitatis

 

10:45 Uhr

Dirk Kroker

09:30 Uhr

Dirk Kroker

18:00 Uhr

Dirk Kroker

Ev. Bund

Junge Theologie in Europa

25.10.

20. S. n. Trinitatis

   

18:00 Uhr

Anni Streck

10:45 Uhr

Inge Sawosch

Kindergottesdienst in unserer Gemeinde

Samstag, 31.10.

18:00 Uhr

Sterkelshausen

Gottesdienst zum Reformationstag

Gemeindebrief

01.11.

21. S. n. Trinitatis

entfällt  
 Montag 02.11.

   19:30 Uhr Kirche Oberellenbach

Friedensandacht

 

 08.11.

drittletzter S.i.Kirchenjahr

10:45 Uhr

Dirk Kroker

09:30 Uhr

Dirk Kroker

    Konfirmandenarbeit im Kirchspiel Alheim
15.11. Volkstrauertag Fahrdienst

09:30 Uhr mit anschließendem Gang zum Ehrenmal

Dirk Kroker

 Fahrdienst

 11:00 Uhr mit anschließendem Gang zum Ehrenmal

Dirk Kroker

Kriegsgräberfürsorge
18.11. Buß- und Bettag

19:15 Uhr

Dirk Kroker

Fahrdienst

18:00 Uhr

Dirk Kroker

Fahrdienst Jugendarbeit in unserer Gemeinde

22.11.

Totensonntag

14:00 Uhr

Dirk Kroker

15:15 Uhr

Dirk Kroker

10:45 Uhr

Dirk Kroker

09:30 Uhr

Dirk Kroker

Hospizarbeit der Diakonie Hessen

Friedensandacht 2020 Neustart

Wir feierten jeden ersten Montag im Monat im Pfarrsaal unsere Friedensandacht. Wir sind der Überzeugung, dass in diesen Zeiten, in denen wir leben, die sich nach wie vor durch Unfriede auszeichnen, es wichtig ist, gemeinsam um den Frieden zu bitten und für den Frieden zu danken, wo auch immer er schon vorhanden ist.

Doch in Corona-Zeiten konnten wir nur schwer zusammen kommen. Auch jetzt ist das noch nicht so richtig einfach. Doch wollen wir die Friedensandachten wieder neu mit Leben füllen.

Ab dem 05. Oktober geht es wieder los. Wir wollen uns wieder an jedem ersten Montag im Monat um 19:30 Uhr zur Friedensandacht treffen. Und weil wir nach wie vor auf Abstand achten wollen und müssen, treffen wir uns zum gemeinsamen Nachdenken und Beten in der Kirche Oberellenbach.

Und noch eins: Auch wenn es hier in den letzten Wochen so stille war, finden Sie ab Oktober auch wieder die Friedensandachten unter diesem Link.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und das gemeinsame Gebet.

Für das Team der Friedensandachten

Dirk Kroker


Christoph Brückner                            Organist - Komponist - Maler

Der SchutzEngel von Christoph Brückner alle Rechte liegen beim Künstler
Der SchutzEngel von Christoph Brückner alle Rechte liegen beim Künstler

Im vergangenen Jahr war Christoph Brückner zu einem Orgelkonzert  am Aschermittwoch in der Kirche Oberellenbach zu Gast.

Es gab wunderschöne Klänge und beeindruckende Einblicke in die Arbeit des Komponisten und Malers Christoph Brückner.

 

Gerne wollen wir ihn gerade in diesen Zeiten unterstützen und bieten an, seine CD „Magic Pipes“ zentral zu bestellen. Die CD kostet 15,-- € und unterstützt ausschließlich den Künstler.

Wenn Sie also Interesse haben, können Sie sich direkt im Pfarramt melden oder unser Kontaktformular nutzen.

 


Offene Kirchen

Mittlerweile hat sich einiges verändert. Wir dürfen, wenn auch sehr begrenzt, wieder Gottesdienste feiern. Trotzdem haben sich alle Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher entschieden, dass unsere Kirchen weiterhin offen sind. So sind Sie herzlich eingeladen, dass Sie, wenn  Sie das Bedürfnis nach einem stillen Moment haben, unserer vier Kirchen aufzusuchen.

Die Kirchen in Oberellenbach und Sterkelshausen werden täglich von etwa 09:00 Uhr bis ca. 19:00 Uhr geöffnet. Die Kirchen in Niederellenbach und Licherode sind 24 Stunden am Tag offen.

In allen Kirchen finden Sie Andachten, Lesestoff, Gemeindebriefe, Gesangbücher und selbstverständlich eine Bibel vor. In Oberellenbach können Sie eine kleine Opferkerze entzünden.

In allen vier Kirchen findet sich ein Opferstock oder ein Kollektenkästchen. Ihre Spenden werden für folgende Zwecke verwendet:

Oberellenbach - Buntglasfenster im Altarraum

Niederellenbach - Außenbeleuchtung vom Friedhof her

Sterkelshausen - Antependien Restfinanzierung

Licherode - Antependien Neuanschaffung

Sollten Sie darüber hinaus das Bedürfnis haben, ein Gespräch zu führen, so können Sie gerne mit mir Kontakt aufnehmen und einen Termin vereinbaren, unabhängig vom Ort. Dazu sind Sie herzlich eingeladen.

Die Kontaktdaten lauten:

Dirk Kroker

Zum Ried 6

36211 Alheim-Oberellenbach

Tel.: 05664/1628

Mobil: 0173/9937603

Email: pfarramt.oberellenbach@ekkw.de

Außerdem können Sie sich auch über das Kontaktformular auf dieser Onlineseite bei ihm melden. Auch Entragungen im Gästebuch werden an das Pfarramt weiter geleitet.


Kindergottesdienste

Auch die Kindergottesdienste sind vorerst Corona zum Opfer gefallen. Wenn Sie für Ihr Kind Anregungen suchen, um mit ihm über Gott und die Welt ins Gespräch zu kommen, können Sie sich ebenfalls an das Pfarramt, aber auch an die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen der Kindergottesdienste wenden. Die Kontaktdaten finden Sie vor allem im Gemeindebrief oder können Sie über das Pfarramt erfragen.


Aktuelles aus dem ersten gemeinsamen  Konfirmandenjahrgang des Kirchspiels Alheim

Es ist schon eine fitte Truppe, die Konfirmandinnen und Konfirmanden des aktuellen Hauptkonfirmandenjahrgangs. Wie gerne wären sie in diesen Tagen auf Konferfreizeit gefahren, hätten mit dem Gespräch mit den KirchenvorsteherInnen und dem Vorstellungsgottesdienst die letzten Hürden genommen, um dann Ende April bis Mitte Mai konfirmiert zu werden.

Doch zur Zeit ist noch unklar, wann die Konfirmation stattfinden wird. Da keiner die Entwicklung kennt, sind alle Zukunftsprognosen schwierig. Wenn Sie an diese Jugendlichen denken, dann schicken Sie doch bitte mal ein Stoßgebet, damit diese erleben dürfen, dass ihr Wunsch nach Konfirmation in Erfüllung geht.


Gruppen und Kreise

So weh es auch tut, aber in der Tat: Alles ist abgesagt. Alle Gruppen und Kreise, Männertreff und Frauenkreis, Kirchenchor und Band "the crazy church", Friedensandachten, Gottesdienste und Kindergottesdienste bis hin zu den Kirchenvorstandssitzungen sind abgesagt. Wir müssen einfach abwarten, wie die weitere Entwicklung ist. Voraussichtlich erst in ein paar Wochen können wir seriöse Angaben darüber machen, wann es wieder weiter geht. Bis dahin besuchen Sie unsere offenen Kirchen, halten Sie Kontakt zum Pfarrer, zu den ehrenamtlichen MitarbeiterInnen und untereinander. Lassen Sie uns Telefonketten, Emailverteiler und anderes einrichten. Wir, die wir in dieser Kirchengemeinde ehren- und hauptamtlich arbeiten, werden versuchen, ein Bindeglied zu sein.

Mit herzlichen Grüßen

 

Dirk Kroker, Pfarrer